Staatlich anerkannte Bibliothek
de.gif en.gif es.gif
Gesamt 1145 Veranstaltungen von Mitgliedern Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
storchennest: Django Swing Session
08.08.2017
19:30
28197 Bremen
Wer Musik im Stile Django Reinhardts, auch Jazz Manouche genannt, spielt oder einfach "nur" zuhören möchte ist herzlich willkommen!

Heute am 8.8. freuen wir uns auf unsere Sinti Freunde unter den Musikern:
Barono Schwarz aus Oldenburg
Romano Schwarz aus Münster
Donny Leimberger aus Oldenburg
Danny Weiss aus Osnabrück
1464_1657.jpg

singenundqigong: Sommer Special: Yi Jin Jing im Augarten
25.07.2017
19:00 Uhr
1020 Wien
Wiederholung des Yi Jin Jing und der Sechs Heilenden Laute für all jene, die diese Übungen bereits in einem Kurs erlernt haben. 358_1794.jpg

nanavongestern: Musiktheorie für AnfängerInnen und zum Auffrischen
23.07.2017
Bergmannstraße 29, 14.30-16.30 Uhr
10961 Berlin
Ich werde im Juli am Sonntag, dem 9. und 23. jeweils 14.30-16.30 Uhr einen musik-theoretischen Kurs anbieten.
Dort werde ich Einblicke für EinsteigerInnen vermitteln, sowie auf individuelle Fragen eingehen und damit arbeiten.
Also für AnfängerInnen und zum Auffrischen.

Ich bitte um Voranmeldung, damit ich Arbeitsmaterial vorbereiten kann, ihr könnt auch für nur jeweils eine Stunde mit machen, also von halb drei bis halb vier, oder auch von halb viel bis halb fünf.
Jeder Block dauert 2x50min. mit 10 Minuten Pause.

Das Ganze findet statt in den Räumen der:

Global Music Academy
Bergmannstraße 29
10961 Berlin Kreuzberg

Herzlichste Grüße

Frank Wismar
979_1775.jpg

nanavongestern: Fux-Kammerchor, SängerInnen gesucht !
23.07.2017
17.00 uhr
10961 Berlin
Wir sind ein Kammerchor im Aufbau, bisher ohne feste Ausrichtung, wollen uns Zeit lassen, wo es hinführt und beschäftigung uns mit Musik aus vergangenen Jahrhunderten.

Proben sind jeden 2. und 4. Sonntag von 17.00 -19.00 Uhr
in den Räumen der:

Global Music Academy
Bergmannstraße 29
10961 Berlin Kreuzberg

Bitte um Voranmeldung unter:

nanavongestern ät yahoo.de
979_1777.jpg

patrickpfoess: Jauchzet Gott in allen Landen
23.07.2017
19:30 Uhr
83315 Inzell
Namensgebend für das Konzert ist die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ BWVvon Johann Sebastian Bach (1685-1750) für Sopran solo, Trompete, Streicher und Basso continuo. Die Sopranistin Rosmarie Kassis und der Trompeter Bernhard Sowa übernehmen hierbei die Solopartien. Begleitet werden sie von Constanze Germann-Bauer und Anna Kinschel (Violine), Sabine Kübler (Viola), Izabella Egri (Violoncello), Ulf Dressler (Theorbe) und Sebastian Schilling (Orgel). Die Leitung des Konzertes hat Patrick Pföß. Das Programm widmet sich zudem zwei Komponisten, deren besondere Jahrestage in diesem Jahr begangen werden. Georg Philipp Telemanns (1681 – 1767) 250. Todestag ist Anlass, seine Sonata in D für Trompete und Streicher zu Gehör zu bringen. Um den 25. Todestag des amerikanischen Komponisten und Musikphilosophen John Cage (1912 - 1992) zu ehren, erklingen zwei seiner Werke: „FIVE“ für fünf Instrumente und „SOUVENIR“ für Orgel solo. Abgerundet wird das Konzert durch die Kantate „Languet anima mea“ (dt. „Meine Seele schmachtet“) von Francesco Bartolomeo Conti (1681 – 1732) für Sopran, Streicher und Basso continuo. Karten für 12 Euro und ermäßigt 10 Euro, sind an der Abendkasse erhältlich. Veranstalter ist der Förderverein St. Michael e.V. 208_1782.jpg

storchennest: Kalavá - Balkanjazz & Worldmusic
16.07.2017
18 Uhr
28197 Bremen
Hauskonzerte im alten Zollhaus EINTRITT FREI - HUT GEHT RUM

KALAVÀ - balkanjazz & worldmusic

Die 4 Musike/rinnen von Kalavá kommen aus unterschiedlichen Musikwelten und gehen gemeinsam neue Wege: In erdigen Balkangrooves, luftigen Jazz-Titeln, Tangoanklängen, spanischem Temperament und eigenen Kompositionen erwächst eine neue Welt teils vertrauter, teils ungewöhnlicher Klänge mit viel Improvisation und Spielfreude.

Charlotte Joerges: Saxophon, Klarinette, Gesang
bekam früh klassischen Klavierunterricht, wechselte dann zu Jazz-Klavier und mit 13 zum SaxophonStudium Jazz-Rock-Pop in Hannover, Masterclasses bei Dave Liebman, Silke Eberhard, Christian Weidner, Donny McCaslin, Mark Turner, Kenny Werner, Jeff Ballard, Bob Mintzer u.a.
Mitglied in verschiedenen Bands in Hannover und Berlin im Bereich Swing, Jazz, Latin und Weltmusik, u.a. Udk Bigband Berlin, Jazz-Combo Kreuzberg Südhang, Saxophon Quartett Quadrophon
www.charlotte-joerges.com

Karin Christoph: Violine, Akkordeon, Gesang
Auf ihre klassische Violin - Ausbildung folgte ein intensives Studium der Musik transsylvanischer Tanzhauskapellen in Ungarn und Fortbildungen in den Bereichen alte Musik, Improvisationskonzepte, Soundpainting, taketina, ....Studium der Musik-Ethnologie und FinnougristikMusikerin in verschiedenen Ensembles mit Schwerpunkt Klezmer-und Balkanmusik, Tango Argentino... Konzertreisen quer durch Deutschland, ins europäische Ausland und nach Süd China
www.karinchristoph.com

Almut Lustig: Schlagzeug, Gesang
studierte Klassisches Schlagzeug und sammelte zum Teil schon während ihres Studiums Erfahrungen in unterschiedlichen musikalischen Bereichen wie Orchestermusik, Zeitgenössischer Musik (unter anderem mit Karlheinz Stockhausen, Ensemble anthos), Theatermusik und Experimenteller Musik . Verschiedene Preise sowie Konzerttätigkeiten im In-und Ausland. Als Mitglied zahlreicher Bands umfasst ihr musikalisches Wirken zudem die Bereiche Jazz und Popularmusik.
www.almut-lustig.de

Michael Tuttle: Kontrabass
Der gebürtige Amerikaner hat in Ann Arbor das Licht der Welt erblickt und seine Stationen führten ihn über New Orleans, Boston, London und Barcelona nach Berlin, wo er aktuell residiert. Er hat am “Berklee College of Music” in Boston Kontrabass studiert und arbeitet(e) seither mit zahlreichen Projekten verschiedenster Couleur: Tourenwagen-Bands, Tanzgruppen, Orchester, Zirkusse sowie Live- und Animationsfilm.Mr Tuttle ist Komponist, Klangkünstler und verfügt als Bassist über langjährige Erfahrungen im Bereich Klezmer und Osteuropäischer Folklore.
www.michael-tuttle.com
1464_1781.jpg

lukaskantorei: Melodien der Welt - Von Folk bis Klassik
15.07.2017
17:00
10963 Berlin
Melodien der Welt - Von Folk bis Klassik

22. Multikulturelle Sommerkonzerte

Veranstaltungsort: Begegnungshalle Mariendorf, Mariendorfer Damm 159, 12107 Berlin
Region: Berlin

Die goldene Stimme aus Florenz, Maria Elena Romanazzi, und die Zauberflötistin aus Istanbul, Deniz Demirci, konzertieren mit Melodien und Werken von Ravel, Mozart, Fauré sowie zeitgenössischen Werken
Interpret(en): Maria Elena Romanazzi (Sopran), Deniz Demirci (Querflöte, Istanbul), Gerd Rosinsky (Flügel, Orgel)
Eintritt: Spenden
413_1772.jpg

lukaskantorei: Sommernachtstraum der Kammermusik
15.07.2017
17:00
10963 Berlin
Sommernachtstraum der Kammermusik

Haydn-Sinfonie Nr. 107 (Londoner Sinfonie) in Bearbeitung für Klavierquintett, Purcell: Sommernachtstraum, Ibert: Fantasie, Levent (zeitg. Komponist aus Istanbul): Streichquartett u.a.m.

Interpret(en): Deniz Demirci (Querflöte, Istanbul), Viktoria Hartmann, Tatyana Rogovskaya (Violinen), Vladimir Ott (Viola), Sibylle König (Violoncello), Gerd Rosinsky (Flügel)
Eintritt: Spenden
413_1771.jpg

Doppelquartett-Irschenberg: Festliches Konzert
09.07.2017
19.00 Uhr
83737 Irschenberg
Festliches Konzert in der Wallfahrtskirche Wilparting/Irschenberg

Mitwirkende:

- Guido Segers (Solotrompeter der Münchner Philharmoniker)
- Johannes Berger (Konzertorganist und Kustos der Kufsteiner Freiluft-Orgel)
- Doppelquartett Irschenberg (Vocal-Ensemble)
1555_1731.jpg

Blumenmoenche: Konzert für Flöte und Orgel
09.07.2017
17 h, Klosterkirche der EBK-Blumenmönche
72581 Dettingen/Erms
Flötentöne und Silbermannklänge

Sie beflügeln und sie ergänzen sich, sie lassen sich Raum und sie verschmelzen – eine Blockflöte und tausend Orgelpfeifen.

Flötistin Carola Rebentisch und Kirchenmusikdirektor Matthias Süß aus dem Erzgebirge stehen für Klangreichtum, Sensibilität und Ausdruckskraft.

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 sind sie zu Gast bei den EBK-Blumenmönchen, Schubertstr. 18, 72581 Dettingen/Erms.

Ihr Konzert findet um 17 h in der Klosterkirche mit der nach Gottfried Silbermann disponierten Stehle-Orgel statt. Der Eintritt ist frei.
621_1748.jpg

sok-muenchen: Tag der Laienmusik
09.07.2017
17:25 Uhr
81667 München
Lebendig, bunt und musikalisch: Der Tag der Laienmusik des Kulturreferats der Landeshauptstadt München ist ein besonderes Erlebnis. Gleich auf vier Bühnen entführen Münchens Laienmusiker/innen das Publikum in verschiedenste musikalische Welten. Klassik und Klänge aus China und Japan, hiesige Volksmusik und Chor, Liedermacher oder Orchester: Die Bandbreite beim Tag der Laienmusik ist riesig.

Der Tag der Laienmusik beginnt im Münchner Gasteig um 14 Uhr und endet um ca. 19 Uhr.

Wir freuen uns, diesmal um 17:25 Uhr im Carl-Orff-Saal spielen zu dürfen.
108_1773.jpg

nanavongestern: Musiktheorie für AnfängerInnen und zum Auffrischen
09.07.2017
Bergmannstraße 29
10961 Berlin
Ich werde im Juli am Sonntag, dem 9. und 23. jeweils 14.30-16.30 Uhr einen musik-theoretischen Kurs anbieten.
Dort werde ich Einblicke für EinsteigerInnen vermitteln, sowie auf individuelle Fragen eingehen und damit arbeiten.
Also für AnfängerInnen und zum Auffrischen.

Ich bitte um Voranmeldung, damit ich Arbeitsmaterial vorbereiten kann, ihr könnt auch für nur jeweils eine Stunde mit machen, also von halb drei bis halb vier, oder auch von halb viel bis halb fünf.
Jeder Block dauert 2x50min. mit 10 Minuten Pause.

Das Ganze findet statt in den Räumen der:

Global Music Academy
Bergmannstraße 29
10961 Berlin Kreuzberg

Herzlichste Grüße

Frank Wismar
979_1774.jpg

nanavongestern: Fux-Kammerchor, SängerInnen gesucht !
09.07.2017
17.00 uhr
10961 Berlin
Wir sind ein Kammerchor im Aufbau, bisher ohne feste Ausrichtung, wollen uns Zeit lassen, wo es hinführt und beschäftigung uns mit Musik aus vergangenen Jahrhunderten.

Proben sind jeden 2. und 4. Sonntag von 17.00 -19.00 Uhr
in den Räumen der:

Global Music Academy
Bergmannstraße 29
10961 Berlin Kreuzberg

Bitte um Voranmeldung unter:

nanavongestern ät yahoo.de
979_1776.jpg

froehner_erhard: Eine kleine Weltmusik auf dem Sommerfest im Asylantenheim
04.07.2017
19:00 Uhr
44869 Bochum, Höntroper Straße 99
Für den Zutritt zum Asylantenheim ist der Personalausweis vorzulegen

Die Idee: „Eine kleine Weltmusik“ brachte Dr. Reinhard Cebulla, der Betreiber der Kunstwerkstatt, ins Gespräch und so fand sich ein bunter Haufen musikbegeisterter Leute, die diese Idee gern aufgriffen, um sie zum Tönen zu bringen.

Darunter sind Kenner der indischen Musik wie die Gebrüder Alam, die in der Kunstwerkstatt bereits mit klassischer Musik sowie der Jobsiade von Erhard Fröhner zu hören waren, Musiker aus dem nahöstlichen Bereich sowie auch Westeuropäer wie Erhard Fröhner und natürlich Dr. Cebulla selbst. Schnell zeigte sich, daß der Geigenlehrer Anwar Manuel Alam die Fäden in der Hand hatte und als Impulsgeber fungierte.

Der Funke der Begeisterung beflügelte die Gruppe mit jeder Probe neu und mehr. Ein erster Höhepunkt war das Konzert am 13.Juni2017
984_1753.jpg

Solle: Orgel-Matinee
02.07.2017
12:00
48249 Dülmen
Italienische Meister des Barock

Disposition der Albers-Orgel in Dülmen, Christuskirche

1. Praestant 8'
2. Rohrflöte 8'
3. Octave 4'
4. Blockflöte 4'
5. Octave 2'
6. Nasard 2²/³
7. Mixtur 11/3
8. Dulcian 8
9. Subbass 16'
10. Octavbass 8'
11. Tenoroctave 4'
12. Trompete 8'
13. Holzgedackt 8'
14. Rohrflöte 4'
15. Nasard 2²/³
16. Gemshorn 2'
17. Terz 1³/5
Tremulant
1240_1648.jpg

Gesamt 1145 Veranstaltungen von Mitgliedern Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >