Staatlich anerkannte Bibliothek
de.gif en.gif es.gif
Hauptforen « Allgemein
photo Simaria (01.06.2016 10:17:10)
Guten Morgen,
ich habe mich gerade bei Musicalion angemeldet, weil ich die Altstimme im Gloria D üben möchte. Dass dies möglich sei, wird auf der M-Seite suggeriert. Leider ist es (mir zumindest) unmöglich, die Altstimme herauszufiltern.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Herzlichen Dank,
Simone
photo gerhard (01.06.2016 13:25:31)
Liebe Simone,

Sie hatten mich angerufen und wir haben zusammen herausgefunden, was das Problem ist: Zum einen haben Sie ein Werk ausgesucht, das mit 16 Takten Pause beginnt, also nicht sofort Hörbares abgespielt wurde. Zum andern haben Sie sich eine deutlich bessere Qualität des Hörbeispiels vorgestellt.

Das Problem besteht darin, dass Midis nie die beste Klangqualität darstellen können. Des weiteren werden Midis von den führenden Technologiegebern, wie die Browserhersteller (Google, Firefox, Microsoft) und den Herstellern von Betriebssystemen eigentlich nicht mehr gern gesehen und teilweise nicht mehr unterstützt. Dort setzt man auf MP3.

Musicalion kann jedoch unmöglich bei allen 35.000 Werken jeweils eine mp3 für alle Stimmen separat einspielen. Darum haben wir sehr arbeitsintensiv den eigenen Musicalion-Player entwickelt. Damit sind wir von den oben genannten Parteien ziemlich unabhängig und können in gleichbleibender Qualität für alle Systeme das Abspielen von Midis gewährleisten. Es ist nicht die allerbeste Qualität, aber es ist zum Üben durchaus geeignet.

Dies jedenfalls wird mir häufig zugetragen und auch praktisch umgesetzt:

Es gibt ziemlich viele Chorleiter, die ihre Chormitglieder auf den Musicalion-Player verweisen, indem sie bei Musicalion eine Musikerwebseite anlegen und die Sänger kostenfrei im "Intern"-Bereich anmelden lassen. Damit können alle Ensemblemitglieder den Musicalion-Player nutzen.

Viele Grüße
Gerhard Müllritter
photo hellerdreher (21.06.2016 17:36:40)
Guten Tag,
wenn Sie die Midi-Datei herunterladen, können Sie sie auf einem beliebigen Midi-Programm abspielen und hierbei z.B. das Tempo verändern, die eigene oder andere Stimmen ein- oder ausblenden oder sich bestimmte Teile wiederholt vorspielen lassen. Ich verwende z.B. auf dem Android-Tablet die Programme "MidiSheetMusic" und "Audipo". Sie können dann auch den verschiedenen Stimmen unterschiedliche Klänge zuordnen, um sie besser zu hören.
Viel Spaß beim Üben
Thomas Sutter
Mitteilung
Betreff *
Mitteilung *
Carl Orff Competition

Komponisten-Wettbewerb

Mitmachen und gewinnen!

Unser Komponist des Tages!

Drewes, Michael

Michael Drewes wurde 1944 in Deutschland geboren und wuchs dort auf. Mit vierzehn Jahren zog er mit seiner Familie nach Mexiko-Stadt, wo er sechsundzwanzig Jahre verbrachte. Seine jugendlichen Interessen waren hauptsächlich Malen, Bildhauerei und Architektur. Er machte sein Diplom in Architektur...

Webseite des Tages

logo

Home
Events
Repertoire
Contact
www.kirchenchor-walberberg.de/kg
website of the day
Die Walberberger Kirchenchorjecken, Narrentreiben, Karnevalssitzungen, Närrischer Kirchenchor, Kirchenchor Walberberg