Staatlich anerkannte Bibliothek
de.gif en.gif es.gif

Diabelli-Contest 2016

2.67 5 3
Kostenlos Noten für Mitglieder
Für den Download auf das Logo klicken
info
1.gif
info
midi.gif
info
9.jpg
info
13.gif
info
  Verbesserte/ergänzende Datei hinzufügen
info
MIRACULUM MAXIMUM für gemischten Chor (op. C6) ist mein Beitrag zur zweiten Runde des DIABELLI CONTEST 2015/2016. Es ist eine Vertonung des Wessobrunner Gebetes in vier Sprachen.
Neubauer, Hartmut : Diabelli-Contest 2016 - Chor>SSAATTBB Jetzt üben!
Epoche:Musica viva
Thema:Contest
Serie:
Schwierigkeit:Leicht bis mittel
Aufführung:NICHT anmeldepflichtig
(GEMA, SUISA, AKM etc.)
Enthaltene Instrumente:
  • Gesang Chor>Alt-Stimmen = A (2)
  • Gesang Chor>Bass-Stimmen = B (2)
  • Gesang Chor>Sopran-Stimmen = S (2)
  • Gesang Chor>Tenor-Stimmen = T (2)
Sprache im Lied:Deutsch
Anzahl Seiten: 8
geliefert durch: Nachricht abschicken
Besuche: 1865

Einspielung anhören / Einzel(chor)stimmen üben

Unter "Midi" finden Sie den Musicalion-Player. Damit ist es Ihnen als Mitglied möglich, Einzelstimmen, z.B. Chorstimmen zu üben.

Kommentare

  • Deutsch (13)
  • English (11)
  • Español (5)
photo
Sehr spannend, Hartmut .... ich wünsche viel Erfolg!
Antworten - 27.05.2016 22:14:04
1 Anwort(en)
photo
Was mir sehr gut gefällt: Wie immer wieder neu, ausgehend von gleichmäßigen Tonrepetitionen, schrittweise eine harmonisch-dissonante und rhythmische Anreicherung aufgebaut wird. Auch die Bereicherung durch die melodischen Floskeln, die von T. 13 – 33 und von T. 58 – 78 zu den Tonrepetitionen im Bass hinzutreten, finde ich sehr gelungen. Und toll, wie der Höhepunkt zum allmächtigen Gott (T. 48) hin gestaltet wird, und wie dann die Spannung harmonisch und dynamisch wieder zurückgenommen wird („der Wesen Gnädigstes“, bis T. 56). Von da an die Bordun-Quinten im Bass: ebenfalls ein schöner Einfall!
Was mich nicht so überzeugt, ist die gleichzeitige Verwendung der vier Sprachen, die ein konsequentes Verfolgen des Textes für die Zuhörer fast unmöglich macht (wenn sie nicht die Partitur mitlesen). Und musikalisch wird dem Unterschied zwischen der Beschreibung der nicht existierenden Welt und dem Erscheinen Gottes m. E. zu wenig Rechnung getragen (wobei ich die oben erwähnten Höhepunkt-Passage ausdrücklich von diesem kritischen Einwand ausnehme).
Viel Glück wünscht HWH.
Antworten - 27.05.2016 19:15:48
1 Anwort(en)

Ähnliche Kompositionen

Noten
Serie: Contest, Thema: Contest
Instrumentierung: Chor>SSAATTBB, Schwierigkeit: Mittel
Noten
Serie: Contest, Thema: Contest
Instrumentierung: Chor>SSAATTBB, Schwierigkeit: Leicht bis mittel
Mehr dazu finden

Eventuell passende Shop Artikel

cover
Verlag: Schott music distribution
Schwierigkeit: LEICHT
Preis: 16.50
Rang: 10
cover
Instrumente: Klavier und andere Instrumente
Verlag: Doblinger
Preis: 22.95
Instrumente: Buch
Verlag: Bä„renreiter Verlag
Preis: 66.50
Instrumente: Einzelausgabe
Verlag: Hans Gerig KG
Preis: 5.90
Mehr dazu finden

Das könnte auf Youtube dazu passen

loading