Staatlich anerkannte Bibliothek
de.gif en.gif es.gif

Diabelli-Contest 2016

Kostenlos Noten für Mitglieder
Für den Download auf das Logo klicken
info
1.gif
info
midi.gif
info
6.jpg
info
9.jpg
info
  Verbesserte/ergänzende Datei hinzufügen
info
„Dat gafregin ih mit firahim firiwizzo meista – Das erfuhr ich unter den Menschen als der Wunder größtes“ greift Worte des Wessobrunner Gebets auf, eines der ältesten erhaltenen Gedichte in deutscher Sprache. Das Stück ist für gemischten Chor geschrieben, wobei die Stimmen SATB jeweils doppelt verwendet werden. Traditionelle Modi der Weltreligion ... weiterlesen
Griesheimer, Björn: Diabelli-Contest 2016 - Chor>SSAATTBB Jetzt üben!
Epoche:Musica viva
Thema:Contest
Serie:
Schwierigkeit:Leicht bis mittel
Aufführung:NICHT anmeldepflichtig
(GEMA, SUISA, AKM etc.)
Enthaltene Instrumente:
  • Gesang Chor>Alt-Stimmen = A (2)
  • Gesang Chor>Bass-Stimmen = B (2)
  • Gesang Chor>Sopran-Stimmen = S (2)
  • Gesang Chor>Tenor-Stimmen = T (2)
Sprache im Lied:Latein
Anzahl Seiten: 6
geliefert durch: Nachricht abschicken
Besuche: 2765

Einspielung anhören / Einzel(chor)stimmen üben

Unter "Midi" finden Sie den Musicalion-Player. Damit ist es Ihnen als Mitglied möglich, Einzelstimmen, z.B. Chorstimmen zu üben.

Kommentare

  • Deutsch (5)
  • English (0)
  • Español (0)
photo
Dies ist eine durchaus wundervolle Entdeckung. Die Anleihen aus der Gregorianik sowie aus der jüdischen und islamischen Mystik machen dieses Werk zu einer tiefen religiösen Empfindung - auch wenn ich mir manchmal wünschen würde, dass die Aktivität, die sich auf drei Stimmen beschränkt, auch mal auf die anderen fünf Stimmen überspringen würde bzw. dass Tenöre und erster Bass die Rollen der aktiven und der liegenden Stimmen mal mit den anderen Stimmen tauschen würden. Abgesehen davon finde ich die "Statik" nicht schlecht, sondern sie gehört zu diesem Stück. Insofern eine hohe Anerkennung!
Antworten - 26.05.2016 23:47:53
photo
Sehr schöne Entstehung aus dem "Nichts" durch langsame, aber stetige musikalische Anreicherung. Bass 2 möchte ich allerdings nicht singen, und einige der melodische Elemente wirken sehr konventionell. Insgesamt viel (vielleicht ein wenig zu viel?) Statik. Die höheren Stimmen kommen erst spät zum Zug. Der Unisono-Schluss ist angemessen und wirkungsvoll.
Viel Glück, HWH
Antworten - 24.05.2016 16:28:16

Ähnliche Kompositionen

Noten
Serie: Contest, Thema: Contest
Instrumentierung: Chor>SSAATTBB, Schwierigkeit: Mittel
Noten
Serie: Contest, Thema: Contest
Instrumentierung: Chor>SSAATTBB, Schwierigkeit: Leicht bis mittel
Mehr dazu finden

Eventuell passende Shop Artikel

cover
Verlag: Schott music distribution
Schwierigkeit: LEICHT
Preis: 16.50
Rang: 10
cover
Instrumente: Klavier und andere Instrumente
Verlag: Doblinger
Preis: 22.95
cover
Instrumente: Klavierauszug
Verlag: Edition C.F. Peters
Preis: 8.90
Rang: 2720
cover
Instrumente: Choeurs mixtes
Verlag: M”seler
Preis: 14.00
Rang: 820
Mehr dazu finden

Das könnte auf Youtube dazu passen

loading