Staatlich anerkannte Bibliothek
de.gif en.gif es.gif
Bitte filtern Sie das Suchergebnis der rechten Seite durch Anklicken gewünschter Optionen:

Suche verfeinern

2) Instrumentierung

3) Epoche

4) Komponist

« Zurück

Perera, Adriana Nachricht abschicken

200844.jpg
Adriana Perera ist derzeit Associate Professor für Musiktheorie und Komposition an Oakwood University, Alabama.
  
Im Jahr 1988 absolvierte sie das Instituto Advent del Plata, Argentinien, mit einem B. M. in Piano Performance-und Musikerziehung. Sie zog nach Spanien im Jahr 1989 und verfolgte eine B.M. in Musiktheorie und Klavier bei Conservatorio Joaquín Rodrigo, Valencia. Im Jahre 2001 hat sie eine M.M in Theorie und Solfege am Conservatorio Superior de Valencia abgeschlossen. Sie genoß die Dirigiertklasse mit Maestro Ferran Ferrer bei Allegro International Music Academy in Valencia für Band und Orchester. Sie graduierte Summa Cum Laude im Jahr 2009 mit einem M.M in Komposition an der Belmont University in Nashville. Sie studierte bei Paul Godwin, William Pursell und Bryan Clark.

Frau Perera ist eine sehr produktive Komponistin, Texterin, Pianistin und eine internationale Dozentin für Musik und Worship. Sie co-produzierte Album-CDs "Instrumento de Paz" (1995) und "Búscale" (2001) mit Vokal- und Instrumentalensembles von Conservatorio J. S. Bach, Sagunto. Der Erlös aus ihrem Album "Canta Conmigo. From Children to Children" (2000) wurde für ADRA Spanien verwendet, um fließendes Wasser für Kinder in Peru zur Verfügung zu stellen. Sie schrieb drei SATB sakrale Stücke für Amanecer Album CD "Imaginate" (2002) und vier Songs für María José Jimeno Album CD "Tu Promesa" (2007).

Sie war der "Komponist in residence" für den JSBach Chor und Orchester von 2000 bis 2006. Frau Perera hatte Erstaufführungen ihrer Werke in Barcelona, Valencia, Sevilla, Granada, Córdoba, Madrid, Bilbao, Geneve, Lisboa, Salzburg, Collonges-sous-Salève, Nashville und Huntsville, alle mit großem Erfolg.

Ihre Arbeiten umfassen ebenfalls 3 geistliche Musicals für SATB, Klavier und Orchester, ein Oratorium, 5 geistliche Stücke für Chor und Klavier, 50 Lieder für Gesang und Klavier, 14 Kinderlieder, und 3 Folk Stücke für Gitarre, Saxophon und Percussion.

Frau Pereras Arbeiten werden von Safeliz, Hoffnung Medien, (Spanien) Pacific Press und Pan de Vida (USA) veröffentlicht.

Sie ist Mitglied der Sociedad General de autores de España, American Society of Komponisten und Verleger, und bei der Birmingham Allianz für Musik und Kunst.

Im Jahr 2012 wurde ihr Werk "Psalm 146" Chor und Orgel / Klavier bei UAH New Music Festival, Chor Kategorie ausgezeichnet. Ihre Musik wurde unter anderem von den Aeolians von Oakwood University, Oakwood University Choir, JSBach Conservatory Chor und Orchester, duo Bastezzi-Gasterra, Huntsville Latino-Jazz-Band, Huntsville Master-Choral, Andrews University Singers, Recrea Duo- und María José Jimeno, aufgeführt.

Sie ist derzeit dabei eine Promotion in Musikkomposition an der Universidad Católica de Argentinien zu erlangen.
Shopartikel suchen >>
Gesamt 3 Kompositionen
Noten
Serie: Contest, Thema: Contest
Instrumentierung: Chor>SSAATTBB, Schwierigkeit: Leicht bis mittel
Noten
Serie: Lieder (geistlich), Thema: Ohne Thema
Instrumentierung: Chor>SSAATTBB+Klavier, Schwierigkeit: Mittel bis schwer
Noten
Serie: Kammermusikwerke, Thema: Ohne Thema
Instrumentierung: Violine+Klavier, Schwierigkeit: Leicht bis mittel
Gesamt 3 Kompositionen