Staatlich anerkannte Bibliothek
de.gif en.gif es.gif
Bitte filtern Sie das Suchergebnis der rechten Seite durch Anklicken gewünschter Optionen:

Suche verfeinern

2) Instrumentierung

3) Epoche

4) Komponist

« Zurück

Manolides, Eugenia Nachricht abschicken

201308.jpg
Eugenia wurde in Athen, Griechenland geboren. Sie begann ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf und studierte Komposition, Orchestrierung und Orchesterleitung an der Juilliard School in New York bei den aufstrebenden Professoren Daron Hagen (Komposition - Orchestrierung) und Vincent la Selva (Dirigieren). Sie setzte ihre Nachdiplomstudium in Brüssel mit dem Komponisten und Dirigenten Robert Janssens. Sie hat ihre eigenen Werke in Griechenland, Österreich, Deutschland geleitet, Belgien, der Schweiz seit 2000. Im Jahr 2006 erreichte ihre Arbeit "EPOS" den zweiten Platz beim Internationalen Wettbewerb für Opern Composition "Nancy van de Vate", organisiert in Wien durch Wien Master . Zwei Jahre später leitete sie ihre Arbeit "Olympic Symphonisches Konzert - Zwei Kulturen, ein Geist" in Peking, die unter die Schirmherrschaft des Pekinger Organisationskomitee für die Spiele der XXIX Olympiade gelegt wurde, als Teil des offiziellen Programms der Kulturveranstaltungen der Olympischen Spiele. Nach einer dreijährigen Pause ist sie wieder auf die Bühne, komponiert Musik für das lyrische Drama mit "Pisanella - das Mädchen von Pisa", Preisträgerin für eine Arbeit beim Kompositionswettbewerb Internationalen Opern in Miskolc, Ungarn. Im März 2016 vertrat sie Griechenland in der Europa Saison Projekt in Craiova, Rumänien. Für weitere Informationen, besuchen Eugenia 's Website, www.eugeniamanolides.com.
Shopartikel suchen >>
Gesamt 1 Komposition
Noten
Serie: Contest, Thema: Contest
Instrumentierung: Chor>SATB, Schwierigkeit: Leicht
Gesamt 1 Komposition